Menu

Leistungen

Produktportfolio der SERV

Vom Produktionsbeginn bis zur Zahlung der letzten Rate: Die Produkte der SERV bieten einen lückenlosen Versicherungsschutz über den gesamten Zeitraum eines Exportgeschäftes. Die SERV versichert Exporte von Konsumgütern, Dienstleistungen und Investitionsgütern. Versicherungsnehmer können die Versicherungen und Garantien nach ihren individuellen Bedürfnissen auswählen und kombinieren.

Im Dienste der Schweizer Wirtschaft

Als öffentlich-rechtliche Organisation konzentriert sich die SERV auf jene Bereiche, die private Versicherer nicht oder nur ungenügend abdecken. Die SERV arbeitet eigenwirtschaftlich. Das heisst, sie finanziert sich über ihre eingenommenen Prämien selber – ohne Steuergelder. Mit ihrem Angebot fördert die SERV die internationale Konkurrenzfähigkeit der Schweizer Wirtschaft und unterstützt jährlich Exporte in Milliardenhöhe. Diese Aufträge sichern Schweizer Arbeitsplätze sowohl in der Exportwirtschaft als auch in deren Zulieferindustrien.

Die SERV verfügt über langjährige Erfahrung bei der Einschätzung und Analyse von Länder-, Banken- und Unternehmensrisiken.

Antragstellung

Anträge können Sie in elektronischer Form über unser Antragsportal erfassen. Hier finden Sie zudem Infos zu den Voraussetzungen für einen Versicherungsabschluss sowie zu den Finanzierungsvarianten.

Was tun im Schadensfall?

Zahlt Ihr Käufer nicht oder verweigert er die Annahme der Güter? Das ist oft eine schwierige Situation. Damit es gar nicht so weit kommt, gilt es, Schäden zu verhindern oder zu minimieren.

Länder- und Banken­deckungs­politik

In der Deckungspolitik finden Sie die aktuellen Klassifizierungen der Länder und die akzeptierten ausländischen Banken.

Erfolgs­geschichten unserer Kunden

Die Schweizerische Exportrisikoversicherung SERV unterstützt und begleitet Schweizer Unternehmen von der strategischen Ausrichtung bis zur letzten Zahlung ihres Exportgeschäfts. Wie das geht? Davon erzählen diese Beispiele aus der Praxis.