Über die SERV


Die SERV als Organisation

Die SERV ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt des Bundes mit knapp 50 Mitarbeitenden. Der Bundesrat beaufsichtigt die SERV, wählt den Verwaltungsrat und definiert die strategischen Ziele (PDF) für jeweils vier Jahre. Die SERV arbeitet als Organisation eigenwirtschaftlich: Sie finanziert sich selbst, grösstenteils über ihre Prämieneinnahmen. Sie erhebt risikogerechte Prämien und bietet ihre Versicherungen in Ergänzung zur Privatwirtschaft an Zum Glossar(Subsidiarität).

Die Schweizerische Exportrisikoversicherung SERV deckt politische Risiken und das Zum GlossarDelkredererisiko beim Export von Gütern und Dienstleistungen. Die Versicherungen und Garantien der SERV bieten Schweizer Exportunternehmen Schutz vor Zahlungsausfall und erleichtern die Exportfinanzierung. Die Lösungen der SERV tragen ausserdem dazu bei, dass Unternehmen einfacher günstige Kredite oder eine höhere Kreditlimite erhalten und helfen ihnen damit beim Export ihre Liquidität zu wahren.

Die SERV versichert Exporte, welche private Versicherer nicht oder nur unzureichend abdecken. Die Angebote der SERV stehen jedem Unternehmen offen, das seinen Sitz in der Schweiz hat. Es gelten keine Mindestgrössen beim Auftragsvolumen, das versicherte Exportgeschäft muss jedoch einen bestimmten schweizerischen Wertschöpfungsanteil enthalten.

Die meisten Industrienationen bieten ihren Unternehmen über staatliche Exportkreditversicherer (Export Credit Agency, ECA) vergleichbare Sicherheiten an. Die SERV gewährleistet die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Exportwirtschaft und trägt zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen in der Schweiz bei.

Von der ERG zur SERV 

Finanzen

20142013
Versicherungsverpflichtungen9'7238'911
Neuengagement4'2903'536
Prämienerlös10351
Ausbezahlte Schäden32127
Betriebserfolg111-16
Unternehmenserfolg1220
Zahlen in Mio. CHF

Weitere Informationen finden Sie im Geschäftsbericht 2014.
Sie können kostenlos gedruckte Versionen auf Deutsch, Französisch oder Englisch bei Bettina Scheidegger bestellen.