Globalversicherung für Mitglieder der Scienceindustries


Mit einer Globalversicherung kann ein Verband die Exporte mehrerer seiner Schweizer Mitglieder für verschiedene ausländische Besteller zusammenfassen und versichern. Im Moment wird diese Möglichkeit von Scienceindustries genutzt.

Die Globalversicherung erfasst im Rahmen der festgelegten Höchstbeträge (Limiten) alle von einem Exporteur während einer Abrechnungsperiode fakturierten Exporte an Besteller in bestimmten, nicht marktfähigen Ländern mit Zahlungsfristen bis zu maximal zwölf Monaten.