Strategische Ziele 2020–2023 genehmigt

 

Der Bundesrat hat am 6. November 2019 die strategischen Ziele der Schweizerischen Exportrisikoversicherung SERV für die Periode 2020–2023 genehmigt. Dabei legt er Wert darauf, dass die SERV den Zugang zu ausländischen Grossprojekten für Schweizer Exporteure erleichtert und neben den Grossunternehmen insbesondere auch die KMU weiterhin effizient und effektiv in ihrem Exportgeschäft unterstützt. Er anerkennt, dass sich die Schweizer Exportwirtschaft und die SERV in einem herausfordernden, sich wandelnden Umfeld bewegen. Deshalb beauftragt er die SERV zudem, in der kommenden Strategieperiode ihr Angebot und ihre Deckungsvoraussetzungen in verschiedenen Bereichen zu überprüfen.

Die Übersicht der Strategischen Ziele der SERV 2020–2023 finden sie unter diesem Link.


Medienmitteilung des Bundesrates vom 6. November 2019