Neuer Head of Acquisition and Representation in der SERV

Zum 1. Juni hat Carsten Böhler als neuer Head of Acquisition and Representation die Arbeit in der SERV aufgenommen. Er wird künftig die Neukundenakquise leiten und dafür verantwortlich sein, die SERV auch international bekannter zu machen. Dies hat zum Ziel, Projekte in den Käufermärkten zu identifizieren, an welchen Schweizer Exporteure, insbesondere KMU, mit einer SERV-gedeckten Finanzierung teilnehmen können. Carsten hat zuvor mehr als 12 Jahre im Bereich Export und Commodity Trade Finance bei der Credit Suisse in verschiedenen Funktionen gearbeitet. Durch seine Tätigkeit als Quality Consultant bei LafargeHolcim und seine naturwissenschaftliche Ausbildung an der ETH Zürich bringt er zudem einen starken technischen Hintergrund mit. Wir freuen uns sehr über diese Ergänzung unseres Teams und wünschen Carsten viel Erfolg und Freude bei seiner Tätigkeit.