SERV GLOSSAR


Grundsätzliche Versicherungszusage (GV)

Eine grundsätzliche Versicherungszusage (GV) der SERV bedeutet, dass die beantragte Versicherung bei nicht wesentlich veränderter Sach- und Rechtslage abgeschlossen wird (Art. 7 SERV-V). Eine GV kann vom Antragsteller vor Abschluss des Exportgeschäftes beantragt werden und ist grundsätzlich sechs Monate gültig.