• deutsch
  • englisch
  • französisch
  • italienisch
Suche

Ihr Ansprechpartner

Kundenberatung

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Mischkredite

Bei Mischkrediten handelt es sich um Exportkredite, die auf Staatsverträgen basieren. Bei der einen Tranche dieses Kredits kommen staatliche Vorzugsbedingungen zum Tragen. Bei der anderen Tranche gelten marktübliche Bedingungen. Letztere wird in der Regel über die SERV abgesichert.

Projektfinanzierungen

Für Grossprojekte im Infrastrukturbereich wird immer häufiger das Modell der Projektfinanzierung gewählt. Zu diesem Zweck wird eine Gesellschaft gegründet, die als Projektbetreiberin auftritt. Diese amortisiert den in der Regel durch ein Bankenkonsortium gewährten Kredit mit selbst erwirtschafteten Mitteln.
Gerät die Projektgesellschaft in finanzielle Schwierigkeiten, können die Gläubiger bzw. die SERV auf keine zusätzlichen Sicherheiten wie Staats- oder Bankgarantien zurückgreifen. Die SERV prüft deshalb eingehend sämtliche mit dem Projekt verbundenen Risiken, in der Regel mit Unterstützung durch externe Branchenexperten.

Die SERV kann für Projektfinanzierungen das politische und das Transferrisiko des Käuferlandes sowie das Käuferrisiko der Projektgesellschaft decken.

Rückversicherungen

Mit einer Rückversicherung sichert eine Exportkreditversicherung von ihr übernommene Versicherungsleistungen ausländischer Zulieferer ab.
Für das Rückversicherungsabkommen zwischen dem Erstversicherer und dem Rückversicherer wird eine eigene Police/Deckungsbestätigung ausgestellt. Diese hält das im Rückversicherungsabkommen festgelegte Vorgehen fest. Bei Rückversicherungen wird i.d.R. nach dem Prinzip "one stop shop" verfahren, das heisst, der Rückversicherer handelt im Sinne des Erstversicherers.

Abkommenübersicht

Mitversicherung

Da bei einer Mitversicherung jeder Versicherer die Risiken seiner nationalen Exporteure selbst versichert, gilt sie nicht als eigenständiges Versicherungsprodukt. Der passive Mitversicherer aber lässt seine Interessen in Ermangelung direkter Vertragsbeziehungen zum gedeckten Schuldner durch den aktiven Mitversicherer auf Grundlage eines Mitversicherungsabkommens vertreten.

Stand: 22.04.2013

©2011 SERV Schweizerische Exportrisikoversicherung, Zürich | webmaster@dont-want-spam.serv-ch.com | Haftungsausschluss

Schweizerische Exportrisikoversicherung, Zeltweg 63, CH-8032 Zürich
T +41 (0)58 551 5555, F +41 (0)58 551 5500, info@dont-want-spam.serv-ch.com, www.serv-ch.com