• deutsch
  • englisch
  • französisch
  • italienisch
Suche

Ihr Ansprechpartner

Kundenberatung

Aufwandsprämien

Übersteigt der Arbeitsaufwand auf Seiten der SERV acht Stunden, werden Aufwandsprämien zu einem Stundensatz von CHF 200 verrechnet.

Standardgeschäfte verursachen in der Regel weniger als acht Stunden Arbeitsaufwand. Aufwandsprämien fallen nur bei erhöhtem Prüfaufwand an, zum Beispiel bei besonders komplexen Geschäften, bei Projektfinanzierungen oder Geschäften mit erhöhten Umweltrisiken. Der Antragsteller wird über mögliche Aufwandsprämien vorgängig informiert.

Aufwandsprämien werden sowohl für Versicherungspolicen als auch für grundsätzliche Versicherungszusagen erhoben. Sie werden nicht der Versicherungsprämie angerechnet und können nicht rückerstattet werden.

Kosten für Leistungen Dritter (rechtliche Gutachten, Umweltstudien etc.) werden zusätzlich verrechnet.

Stand: 14.02.2014

©2011 SERV Schweizerische Exportrisikoversicherung, Zürich | webmaster@dont-want-spam.serv-ch.com | Haftungsausschluss

Schweizerische Exportrisikoversicherung, Zeltweg 63, CH-8032 Zürich
T +41 (0)58 551 5555, F +41 (0)58 551 5500, info@dont-want-spam.serv-ch.com, www.serv-ch.com